Außerordentliche Kündigung

Die außerordentliche Kündigung ist die vorzeitige Kündigung aus wichtigem Grund, die jedem Vertragspartner zusteht und bei der eine Kündigungsfrist nicht eingehalten zu werden braucht.

Die außerordentliche Kündigung setzt eine Kündigungserklärung und einen Kündigungsgrund voraus.

Hinsichtlich der Kündigungserklärung gilt das in den andern Kapiteln Gesagte.

Informationen aus den Rechtsgebieten
Social Media

zur Facebook-Seite der Kanzlei Lühl & Partner
www.facebook.com/KanzleiLuehlUndPartner/

Hier finden Sie Neuigkeiten aus der Kanzlei und aus unseren Tätigkeitsbereichen.

D.R.S. Begutachtungsverfahren Dienstleistungs- und Kanzleimanagement